Kite-Fieber wird Partner der Kitesurf Masters auf Usedom!

Vom 28.04. – 30.04.17 werden die Kitesurf Masters erstmalig in Ahlbeck auf Usedom zu Gast sein. Als neuer Partner wird die ansässige Kiteschule „Kite-Fieber“ das bunte Beachfestival bereichern und Schnupperkiten für Jedermann anbieten.

Kite-Fieber ist die Kitesurfschule auf Usedom. Janina und Matthias bieten ihre individuellen Kitesurfkurse schon in der sechsten Saison auf Usedom an. Die beiden erfahrenen Kitesurflehrer haben lange nach einem passenden Ort gesucht und diesen schließlich auf Usedom gefunden.Kite-fieber_logo_blau
Usedom bietet drei verschiedene Gewässer. Man kann bei jeder Windrichtung aufs Wasser und findet vom großen Steh-, über Glattwasserreviere bis hin zur Welle alles, was man als Kitesurfer sucht.

Ausschlaggebend für die Spotwahl war die große Fläche auf Usedom. Statt sich mit hunderten Kitesurfschülern und -schulen an einem Spot zu tummeln, ist es Kite-Fieber wichtig, bei entspannter Atmosphäre mit wenigen Schülern individuell schulen zu können.

Kite-Fieber bietet in ihren regulären Kursen, wie auch in Kinder- und Frauenkursen die Unterstützung mit Funkhelmen an. Dies steigert den Lernerfolg für Anfänger und Aufsteiger enorm, da der Kitelehrer dem fahrenden oder weit entfernten Schüler Tipps und Anweisungen direkt aufs Ohr geben kann.

Das tolle für den Surfer ist auch, das es an der Ostsee keine Ebbe gibt und man sich alleine nach dem Wind richten muss. Sollte jedoch mal kein Wind auf Usedom sein, bietet die Schule auch Stand Up Paddling Kurse an.

Im Rahmen der Kitesurf Masters auf Usedom werden Janina und Matthias mit einem eigenen Zelt vor Ort sein und den Besuchern Rede und Antwort zum Thema Kitesurfen stehen. Wer selbst einmal das Kitefeeling erleben möchte, kann dies ebenfalls im Rahmen eines Schnupperkurses am Strand tun.

www.kite-fieber.de   
www.facebook.com/KiteFieber

IMG_3608
(c)kite-fieber