WS Annual Conference: Equipment Committee empfiehlt Kitefoiling für Olympia 2024

November 1, 2018

Das Equipment für die Olympischen Spiele in Paris 2024 war das „Heiße Eisen“ für das Equipment Committee bei der Annual Conference des Weltsegelverbandes World Sailing.

 

Beim Mid-Year Meeting 2018 in London hatte World Sailing bereits die fünf noch offenen Events festgelegt:

Men's Windsurfer
Women's Windsurfer
New Event, Mixed One-Person Dinghy
New Event, Mixed Two Person Dinghy
New Event, Mixed Kiteboard

Vorher fiel bereits die Entscheidung für fünf andere Events für die Wettbewerbe in Paris 2024:

Men's One Person Dinghy - Laser*
Women's One Person Dinghy - Laser Radial*
Women's Skiff - 49erFX
Men's Skiff - 49er
Mixed Two Person Multihull - Nacra 17
*subject to separate equipment re-evaluation

Im Vorfeld der Annual Conference hatte World Sailing diverse Submissions bezüglich der Kriterien und des Formates für Paris 2024 erhalten.


Das Equipment Committee debattierte intensiv über das Material und diskutierte zahlreiche Submissions. Am Ende fiel die Entscheidung, folgende Submissions dem Council zu empfehlen:

 

Mixed Kiteboarding - Submission 097-18

Mixed Two-Person Dinghy - Submission 058-18

Men's Windsurfer - Submission 091-18 (with amendments)

Women's Windsurfer - Submission 091-18 (with amendments)

Mixed One Person-Dinghy - Submission 082-18

 

 

Die Finale Entscheidung wird im Council von World Sailing fallen. Aber die Entscheidung des Equipment Committees ist bereits ein deutliches Zeichen für die Unterstützung von Kitefoiling als Olympisches Format.

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Impressum

 

Choppy Water GmbH
Brammersoll 2
24235 Stein

Geschäftsführer: Matthias Regber, Nicolas Wendelken, Merle Kittan
 

Amtsgericht Kiel HRB 5561
USt-IdNr.: DE 207 575 795

 

Tel.: +49 (0) 43 43 / 49 46 4-20

Fax: +49 (0) 43 43 / 49 46 4-10

 

E-Mail: event@choppywater.de

© 2014 Choppy Water I Impressum I Datenschutzerklärung