Restube automatic

January 4, 2019

 

Restube dient nicht nur zur direkten Rettung von Menschen, sondern kann auch bei der Sicherung von technischer Ausstattung helfen. 

 

Seit Mai 2018 gibt es das Restube automatic.

Es löst sich automatisch bei Wasserkontakt aus.

Die Produktneuheit aus dem Hause RESTUBE kommt bereits sehr erfolgreich bei der Dronenrettung an den Stränden von Sao Paulo (Brasilien) sowie an der Ostseeküste zum Einsatz.

Seit November 2018 ist Restube automatic nun auch zur Sicherung an australischen Stränden vertreten.

 

Auch bei den Multivan Kitesurf Masters wird Restube genutzt, um Drohnen bei einem möglichen Absturz zu sichern.

 

"Wir organisieren die Deutschen Meisterschaften im Kitesurfen und RESTUBE ist unser offizieller Safety Partner. Bei unseren Veranstaltungen arbeiten wir mit Filmdrohnen, um alle Eindrücke einfangen zu können. Der Schutz des Equipments liegt uns hierbei sehr am Herzen, weshalb wir froh sind, mit RESTUBE einen so tollen Partner gefunden zu haben. RESTUBE ist ein cooles Team und das Produkt ist großartig!", so Matthias Regber, Geschäftsführer der Choppy Water GmbH.

 

Restube unterstützt und erleichtert so unsere Arbeit mit hochwertiger technischer Ausstattung um ein Vielfaches.

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Impressum

 

Choppy Water GmbH
Brammersoll 2
24235 Stein

Geschäftsführer: Matthias Regber, Nicolas Wendelken, Merle Kittan
 

Amtsgericht Kiel HRB 5561
USt-IdNr.: DE 207 575 795

 

Tel.: +49 (0) 43 43 / 49 46 4-20

Fax: +49 (0) 43 43 / 49 46 4-10

 

E-Mail: event@choppywater.de

© 2014 Choppy Water I Impressum I Datenschutzerklärung