• Choppy Water

Sport und Natur im Einklang


Mit den Multivan Kitesurf Masters findet das größte nationale Kitesurfevent Deutschlands in einem Nationalpark und von der UNESCO ausgezeichnetem Naturschutzraum statt, mitten im Weltnaturerbe Wattenmeer. Aufgrund der Einmaligkeit des Veranstaltungsortes gelten auch im Rahmen des Events besondere Regeln, an die sich alle Besucher halten müssen. Angesichts der hohen Schutzwürdigkeit dieses Gebietes ergeben sich unter anderem aus dem National- parkgesetz folgende Regeln, die für den gesamten Strand inklusive Strandparkplatz gelten:

• Das Parken ist nur auf den ausgewiesenen Parkflächen und ausschließlich in der Zeit vom 15.03. bis 31.10. von 7.30 bis 22.30 Uhr gestattet. Bei Veranstaltungen wie den Multivan Kitesurf Masters ist der Strandparkplatz bis spätestens eine Stunde nach Schließung des Eventgeländes zu verlassen.

• Die Höchstgeschwindigkeit auf dem Strand beträgt 30 Kilometer pro Stunde und es gelten die Bestimmungen der Straßenverkehrsordnung. Busse und Lkw sind nicht erlaubt.

• Das Befahren des Strandes im Rahmen von sportlichen Aktivitäten, zum Beispiel Landboarding, ist auf der gesamten Sandbank verboten. Nur Strandsegeln und Kitebuggy-Fahren ist in den speziell dafür ausgewiesenen Flächen erlaubt.

• Das Abstellen der Fahrzeuge muss in den Formationen erfolgen, die auch auf allen anderen Parkplätzen üblich sind. Die Bildung von Wagenburgen ist nicht gestattet und private Partys sind grundsätzlich untersagt.

• Das Übernachten am Strand, in und am Fahrzeug ist nicht erlaubt, auch nicht in Wohnmobilen. Das Aufbauen von Zelten oder ähnlichen Konstruktionen ist ebenso verboten wie Grillen und offenes Feuer.

• Das Betreten der Dünen ist, außer in speziell dafür gekennzeichneten Flächen, nicht erlaubt. Auf dem gesamten Strand inklusive der Parkflächen gilt Leinenpflicht für Hunde – mit Ausnahme der dafür ausgewiesenen Hundeauslaufflächen.

• Die Platzierung von Werbung und der Verkauf jeglicher Produkte ist verboten. Bitte hinterlasse keine Spuren am Strand, entsorge deinen Müll fachgerecht oder nimm einfach all das wieder mit, was du mitgebracht hast. Was darüber hinaus im Nationalpark erlaubt und verboten ist, kann man unter folgendem Link finden:

www.nationalpark-wattenmeer.de/sh/ nationalpark/erlaubt-verboten

Auf dem gesamten Strand (inklusive der großen Strandparkplätze Ordinger Strand) herrscht bei stark auflaufendem Hochwasser eine Überflutungsgefahr!


164 Ansichten

Impressum

 

Choppy Water GmbH
Brammersoll 2
24235 Stein

Geschäftsführer: Matthias Regber, Nicolas Wendelken, Merle Kittan
 

Amtsgericht Kiel HRB 5561
USt-IdNr.: DE 207 575 795

 

Tel.: +49 (0) 43 43 / 49 46 4-20

Fax: +49 (0) 43 43 / 49 46 4-10

 

E-Mail: event@choppywater.de

© 2014 Choppy Water I Impressum I Datenschutzerklärung