• Choppy Water

Vielseitiges Musikprogramm bei den Multivan Kitesurf Masters in Sankt Peter-Ording


Vom 15. bis 19. August findet in Sankt Peter-Ording das Finale der Multivan Kitesurf Masters statt. Dies ist der letzte Tourstopp der offiziellen deutschen Meisterschaftsserie im Kitesurfen. Die deutsche Kite-Elite wird an den Nordseestrand kommen, um ihre Meister 2018 zu ehren. Neben den sportlichen Wettkämpfen auf dem Wasser locken die Kitesurf Masters mit der weltweit größten Kitesurftestveranstaltung und –Messe und einem großen Eventvillage am Strand. An einer einmaligen Location können die Aktiven, Kitefans und tausende von Besuchern die Tage bei Live-Band- und DJ-Auftritten auf der Eventbühne ausklingen lassen. Den Auftakt macht DJ René Cruz am Mittwoch, den 15. August 2018 ab 20:00 Uhr. Von House- über Club- bis Technomusic - jeder Stil ist ihm recht, um die Party Crowd zum Zappeln zu bringen. Auf seiner Reise durch die Soundlandschaft wird man mit einem Mix aus bekannten Dance-Klassikern bis hin zu pumpenden, basslastigen Beats begleitet. „Folgt meinem Credo „let’s go dancing“ und rockt den Dancefloor.“ Am Donnerstag, den 16. August 2018 um 19:30 Uhr bringt die legendäre Live-Band „One Wall Free“ gute Laune nach St. Peter-Ording. Gitarre, Bass, Schlagzeug und Gesang – dafür reichen drei Mann und ein Publikum mit Bock auf Rock! Die Kieler Combo – seit rund zehn Jahren im Geschäft – steht für Eigenes & Bekanntes, das am besten live von der Bühne in die Meute gehört. Es wird laut und auch mal leise, mal schnell, mal gediegen, mal gibt’s das volle Brett und manchmal wird’s entspannt akustisch. Ein perfekter Mix für einen perfekten Abend! Der Freitagabend (17.08.2018) wird mit der Live-Band „Projekt Caramba“ eingeleitet. Von 19:30 bis 22:00 Uhr liefern die Jungs eine unvergleichliche Show auf der Eventbühne im Center des Eventvillages ab. Mit jeder Menge Spaß und Stimmung präsentieren sie ein buntes Programm mit zahlreichen Songs zum Tanzen und Mitsingen. Diese Band ist mit vollem Herzblut dabei und reißt jedes Publikum mit. Direkt im Anschluss, von 22:30 bis 00:30 Uhr, ehrt uns der Kieler DJ „Beauty & the Beats“ mit seinen HipPopElectroIndieFunk-Sets. Er darf in St. Peter-Ording auf keinen Fall fehlen! Schon im vergangenen Jahr brachte er die Stimmung zum Überkochen und selbst die Tanzmuffel konnten nicht mehr still stehen. Seine erstklassigen Fähigkeiten an den Turntables sollte man sich auf jeden Fall nicht entgehen lassen. Freitagabend wird legendär! Das DJ- und Bandfestival wird am Samstag, den 18.08.2018 mit einem Dreier-DJ-Setup beendet. Ab 20:00 Uhr startet DJ „Biskuit“, dem es bereits im vergangen Jahr gelang, die Leute auf sein Level zu bringen, was bedeutet: Am höchsten springen und am breitesten lachen. Getreu seinem Motto „DJ sein heißt nicht auf Trends sitzen zu bleiben, sondern diese frühzeitig zu erkennen und in das eigene Set einfließen zu lassen“ wird er auch in diesem Jahr wieder die neusten Songs dabeihaben und die Fußsohlen zum Glühen bringen. Als zweiter Act betritt dann DJ Deevoe die Bühne. Mit seinem unverkennbaren Sound aus HipHop und Trap, gepaart mit Funky Breaks, 80s Classics und Dancehall, bringt er die Massen zum Beben. Sein Können an den Turntables und sein musikalisches Know-How lassen klassisches „Plattendrehen“ alt aussehen. Bei DJ Deevoe gehen Beats und verschiedenste Genres nahtlos ineinander über und bilden ein einzigartiges Konzept auf der Tanzfläche. Der letzte Act des Events wird der Göttinger DJ „Hands On“ sein, der auf eine eher ungewöhnliche DJ-Karriere zurückblickt. Innerhalb eines Jahres nach seiner Entscheidung sein DJing auf ein professionelles Level zu heben und an Wettbewerben teilzunehmen, gewann er das Technics DJ Battle und kam beim Red Bull Threestyle ins nationale Finale. Jetzt will er auch der deutschen Kitesurf-Elite und den Eventbesuchern seine Klänge um die Ohren hauen und den letzten Abend so unvergessen machen. Bei allem Feiern muss man sich aber immer wieder bewusst machen, dass die Multivan Kitesurf Masters im Nationalpark Wattenmeer stattfinden. Es ist ein Privileg, an so einer einmaligen Location feiern zu dürfen. Das bedeutet aber auch besondere Regeln, die man beachten muss, damit die Veranstaltung soweit wie möglich im Einklang mit der Natur durchgeführt werden kann. So ist zum Beispiel das Übernachten auf der Strandparkplatz nicht gestattet. Man sollte sich deshalb bereits frühzeitig um Übernachtungsmöglichkeiten bemühen.

#KitelifeVillage #KitesurfMasters #Finale #StPeterOrding

0 Ansichten

Impressum

 

Choppy Water GmbH
Brammersoll 2
24235 Stein

Geschäftsführer: Matthias Regber, Nicolas Wendelken, Merle Kittan
 

Amtsgericht Kiel HRB 5561
USt-IdNr.: DE 207 575 795

 

Tel.: +49 (0) 43 43 / 49 46 4-20

Fax: +49 (0) 43 43 / 49 46 4-10

 

E-Mail: event@choppywater.de

© 2014 Choppy Water I Impressum I Datenschutzerklärung